Attila Turnier in Eindhoven 2018

Endlich war es wieder soweit, vom 06. bis 08. April 2018 fuhren wir zum Attila-Turnier nach Eindhoven. Leider konnten aus Ulm nur drei Spieler teilnhemen, sodass uns die lieben Kollegen/innen von der if Köln unterstützten. Vielen lieben Dank dafür und es hat richtig viel Spaß mit euch gemacht.

Am Freitagabend fand wie immer der traditionelle Pub-Crawl statt, an dem alle Korfballer in der Stratumseind einfallen.

Am Samstag fing dann das eigentliche Turnier an. Dieses Jahr wurde der Turniermodus umgestellt und dadurch hatten wir 4 Spiele an diesem Tag, aber leider nur Nachmittags.

  1. Exeter – Ulm                 5:0
  2. Birmingham – Ulm        1:3
  3. Ulm – Amsterdam         1:3
  4. Leeds – Ulm                  1:4

Außer Korfball durften wir uns dann auch noch im Quidditch spielen probieren und konnten uns hierbei gegen die Wolves einen klaren Sieg ergattern.

Nach dem Turniertag gingen wir zum Essen, welches dieses Jahr bei sonnigem Wetter im Freien genossen werden konnte. Anschließend ging es noch zur Motto-Party in die Stadt.

Am Sonntag liefen unsere zwei letzten Spiele leider nicht so gut, aber das tat unserer Stimmung keinen Abbruch.

  1. Skunk – Ulm          6:4
  2. Ulm – London        0:8

Das Wochenende ging wieder einmal viel zu schnell vorbei, so dass wir am Sonntag uns von Eindhoven wieder verabschieden mussten. Natürlich freuen wir uns jetzt schon wieder auf das nächste Jahr.

Vielen Dank nochmal an if Köln für die tatkräftige Unterstützung, ebenso an die Uni Bonn für die immer wieder unterhaltsamen Stunden die wir auf Turnieren zusammen verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.